Reviewed by:
Rating:
5
On 20.05.2020
Last modified:20.05.2020

Summary:

Machen Sie weiterhin Einzahlungen und Sie erhalten weitere PrГmien.

Hinspiel Frankfurt Chelsea

Eintracht Frankfurt Frankfurt. Kevin Trapp Trapp (TW). Simon Falette 3. Falette​. Gelson Fernandes 5. Fernandes. Yellow_Card 61' Substitution 73'. Eintracht Frankfurt liefert gegen den FC Chelsea im Hinspiel des Europa-League​-Halbfinales eine über weite Strecken starke Vorstellung, benötigt nach einem. Eintracht Frankfurt spielt im Hinspiel der Europa-League-Halbfinals zu Hause gegen Chelsea Die Londoner können trotz Chancenplus.

Europa-League-Halbfinale: Eintracht Frankfurt rettet 1:1-Remis im Hinspiel gegen Chelsea

Eintracht Frankfurt Frankfurt. Kevin Trapp Trapp (TW). Simon Falette 3. Falette​. Gelson Fernandes 5. Fernandes. Yellow_Card 61' Substitution 73'. Frankfurt liefert gegen Chelsea wieder einen großen Kampf. verspielte im Halbfinal-Hinspiel gegen den großen Favoriten FC Chelsea am. Eintracht Frankfurt liefert gegen den FC Chelsea im Hinspiel des Europa-League​-Halbfinales eine über weite Strecken starke Vorstellung, benötigt nach einem.

Hinspiel Frankfurt Chelsea Top-Themen Video

Deutscher Chelsea-Fanclub zu Besuch bei der SGE

Einsatzes Kostenlose Wimmelbild Spiele Ohne Anmeldung Und Download plГtzlich Kostenlose Wimmelbild Spiele Ohne Anmeldung Und Download. - Europa League | Halbfinal-Hinspiel

Spieltag der Gruppenphase, Fair Flay Platz eins für die Londoner in der Gruppe längst feststand, spielten die Blues im ungarischen Szekesfehervar
Hinspiel Frankfurt Chelsea
Hinspiel Frankfurt Chelsea Die Europa League ist die Mozzarella In Scheiben Chance auf einen Titel für die Blues, der Druck auf der Mannschaft ist dementsprechend hoch. Ein BleigieГџen Set von Gacinovic wird abgeblockt, der Serbe stand aber ohnehin im Abseits. Die SGE hat umgerechnet und alles in einer übersichtlichen Grafik aufbereitet.

Achtbarer Erfolg für Eintracht Frankfurt. Die Hessen erkämpfen sich nach einer starken ersten Halbzeit ein gegen den FC Chelsea. Luka Jovic bringt sein Team in Führung.

Für die im zweiten Durchgang klar überlegenen Gäste trifft der Spanier Pedro. Die Partie im Ticker zum Nachlesen. Eintracht Frankfurt : Trapp - Abraham, Hinteregger, Falette - Hasebe, Fernandes Paciencia, Im ersten Europapokal-Halbfinale der Eintracht seit 39 Jahren brachte Stürmer Luka Jovic Adi Hütter: "Das ist ein absoluter Achtungserfolg für uns.

Die Fans waren der Wahnsinn, der Gegner eine absolute Top-Mannschaft. Die ersten 30 Minuten waren sehr stark, das Gegentor dann aber verdient.

Die 30 Minuten nach der Pause waren sehr schwierig, da hatten wir keinen richtigen Zugriff. Dann freut es mich aber, dass wir in den letzten Minuten nochmal gekommen sind.

Die Mentalität war super. Wir dürfen auf die Leistung der Mannschaft sehr stolz sein. Fredi Bobic: "Natürlich willst du daheim kein Gegentor.

Aber das war mehr als verdient. Ich habe heute unheimlich viel Einsatz und Energie von meiner Mannschaft gesehen. Am Ende wollten sie das Ding mit Mentalität nochmal gewinnen.

Sebastian Rode: "Wir sind sehr viel hinterhergelaufen. Die haben den Ball richtig gut laufen gelassen. Das Gegentor kurz vor der Pause war sehr ärgerlich.

Wir konnten die Bälle dann nicht mehr halten. Am Ende ist das in Ordnung. Nächste Woche ist noch alles drin. Wir wollen weiter ins Finale.

Das war heute schon nochmal ein anderes Niveau. Wir haben die Zweikämpfe gut angenommen. Aber das können wir. Hoffentlich kommt der ein oder andere Spieler zurück.

Frankfurt und Chelsea trennen sich im Hinspiel ! Minute: Auch Chelsea wirkt jetzt müde. Die Eintracht versucht es mit langen Bällen, aber gerade David Luiz ist da eine Macht.

Minute: Willems kommt für Gacinovic, der überhaupt nicht mehr kann. Drei Minuten noch in dieser unfassbaren Partie.

Der Ball kommt mit viel Gefühl in den Strafraum. Chelsea kann aber klären! Minute: Zwei Minuten noch. Es geht hin und her. Kann hier eine Mannschaft nochmal zuschlagen.

Minute: Pedro bleibt nach einem Zweikampf mit Abraham liegen, steht dann nach einer knappen halben Minute aber wieder auf.

Weiter geht's! Was eine Spannung. Die Frankfurter sind auf einmal wieder da! Minute: Dennoch ist Frankfurt jetzt wieder besser dabei.

Ecke: Und es gibt die Riesen-Chance. Gegen Hazard und Loftus-Cheek hatten die Hessen allerdings keine Mittel. Beide waren kaum zu stoppen und sorgten immer wieder für Gefahr.

Der Frankfurter Kapitän David Abraham sah im Duell mit Hazard kein Land. Direkt nach dem Seitenwechsel war die Eintracht hellwach. Nach dem Ausgleich wogte das Spiel hin und her, Frankfurt war mit Chelsea absolut auf Augenhöhe.

In der Verlängerung leistete sich Chelsea den Luxus, Stürmerstar Gonzalo Higuain Eine Schrecksekunde gab es, als Azpilicueta nach einer Ecke Trapp den Ball aus den Händen und ins Tor köpfte - der Treffer wurde aber nicht anerkannt Schon vor dem Anpfiff in London konnten sich die Frankfurter Verantwortlichen die Hände reiben.

Die Eintracht setzte in der laufenden Europacup-Saison mehr als 30 Millionen Euro um. An Prämien erhielt der Klub 12,84 Millionen, dazu kommen rund acht Millionen Euro aus dem sogenannten Marktpool.

Noch mehr Geld würde der Verkauf von Jovic bringen. Der spanische Rekordmeister Real Madrid will angeblich 60 Millionen für den serbischen Senkrechtstarter zahlen.

Das gibt den Frankfurtern Zeit zum Durchatmen. Frankfurt fordert Handelfmeter! Hazard bekommt den Ball an die rechte Schulter.

Carlos del Cerro Grande legt sich zum Ärger der Frankfurter Zuschauer sofort fest und zeigt an, dass es kein Handspiel war.

Auch damit liegt der Spanier richtig, es ist eine sehr souveräne Leistung des Schiedsrichters bis hierhin. Sofort ist das Publikum da, die Fans stehen auf und peitschen ihre Mannschaft an.

Trapp hält das Unentschieden fest! Trapp reagiert schnell, ist sofort unten und kann den recht unplatzierten Kopfball festhalten. All diejenigen, die darauf gehofft haben, dass Chelsea die Europa League egal ist und der Fokus voll auf der Premier League sieht, sehen sich getäuscht.

Die Blues zeigen heute Leidenschaft und Siegeswillen und drängen auf die Führung. Wie lange kann das noch gut gehen?

Loftus-Cheek zieht mit links ab, Kevin Trapp pariert, lässt aber nach vorne abprallen. Das Leder landet genau auf dem Vollspann von Hazard, der abzieht.

Hinteregger kann im letzten Moment zur Ecke klären. Die bringt Chelsea wieder einmal nichts ein. Der jährige Portugiese machte mit seinem wichtigen Auswärtstor in Lissabon das Halbfinale erst möglich.

Auswechslung bei Eintracht Frankfurt: Gelson Fernandes. Loftus-Cheek passt zu Giroud, der sich um Abraham herumdreht und abzieht. Der Schuss geht aber deutlich links am Tor vorbei.

Es gelingt der Eintracht nur noch ganz wenig. Erstmals geht ein ungeduldiges Stöhnen durch das weite Rund. Doch das hält nur kurz an, denn sofort danach peitschen die SGE-Fans ihr Team wieder an.

Die Londoner Dominanz in Zahlen: Chelsea hat 63 Prozent Ballbesitz, Ecken und Torschüsse auf dem Zettel.

Emmerson tankt sich auf links durch bis in den Strafraum und holt die nächste Ecke für die Blues heraus. Dieses Mal muss Trapp eingreifen, indem er die Kugel zur Seite faustet.

Hinteregger und Giroud behaken sich im Strafraum und gehen zu Boden. Hinteregger stellt das Bein rein und klärt zur Ecke. Die bringt Chelsea wie so oft nichts ein.

Frankfurt befindet sich in dieser zweiten Halbzeit im Londoner Klammergriff und kann sich kaum befreien. Noch hat das Unentschieden aber Bestand.

Die Frage ist nur: Wie lange noch? Die Eintracht muss dringend dafür sorgen, sich wieder etwas Entlastung zu verschaffen. Der Topvorlagengeber der Europa League, Willian, hat Feierabend, dafür bringt Maurizio Sarri nun seinen Topstar Eden Hazard.

Der Belgier soll die Führung bringen. Einwechslung bei Chelsea FC: Eden Hazard. Gelbe Karte für Gelson Fernandes Eintracht Frankfurt Gelson Fernandes räumt im Mittelfeld Ruben Loftus-Cheek um, der schon wieder ein ordentliches Tempo vorgelegt hatte.

Auch die Gelbe Karte geht in Ordnung. Kevin Trapp ist noch mit den Fingerspitzen an dem stramm geschossenen Schuss seines ehemaligen Pariser Teamkollegen dran und lenkt das Leder so an die Latte.

Von dort geht die Kugel ins Aus zur Ecke. Die Eintracht kann sich nach dieser befreien. David Luiz legt sich unter einem Pfeifkonzert der Zuschauer das Leder zurecht.

Das ist eine sehr gute Position für den Brasilianer. Gelbe Karte für Makoto Hasebe Eintracht Frankfurt Schon wieder verliert die Eintracht den Ball im Spielaufbau.

Makoto Hasebe greift gegen Willian zum taktischen Foulspiel und legt den Londoner rund zehn Meter vor dem Strafraum.

Sofort macht Chelsea am Frankfurter Strafraum das Spiel schnell. Willian bekommt das Leder auf der rechten Seite und zieht nach innen.

Die Londoner unterziehen sich dem Frankfurter Druck, indem sie jetzt mehr auf die individuelle Klasse setzen und häufiger aktiv das Eins-gegen-Eins suchen.

Chelsea macht das Spiel schnell und geht fast in Führung! Loftus-Cheek lässt Hinteregger aussteigen und passt dann zu Pedro, der sofort zurücklegt.

Danny da Costa läuft Willian auf dem rechten Flügel auf und davon und will dann in die Mitte flanken. Sebastian Vettel 31 kann am Donnerstagabend Frankfurt gegen Chelsea gucken.

Trapp - Abraham, Hinteregger, Falette - da Costa, Hasebe, Rode, Kostic, Gacinovic - Rebic, Jovic. Offensiv-Star Ante Rebic rückt nach seiner Sperre im Hinspiel zurück in die Startaufstellung.

Der wieder genesene Torjäger Sebastien Haller sitzt als Joker auf der Bank. Arrizabalaga - Azpilicueta, Christensen, Luiz, Emerson - Loftus-Cheek, Jorghino, Kovacic - Willian, Hazard - Giroud.

Minute: Sarri wechselt zum ersten Mal. Pedro kommt für Willian. Minute: Der Ausgleich hat der Eintracht sichtlich Selbstvertrauen gegeben.

Nach einer Ecke kommt Gacinovic zum Abschluss, findet aber in Kepa seinen Meister. Minute: Langer Diagonalball auf Willian, der nicht im Abseits steht.

Der Brasilianer nimmt den Kopf hoch und spielt den Ball flach in den Strafraum, doch Trapp passt auf und holt sich den ball vor dem einschussbereiten Giroud.

Minute: Der Gästeblock kocht. Die Anhänger der Eintracht singen ununterbrochen - Wahnsinn! Minute: Gelb für Kovacic nach einem rüden Foul an Fallette.

Noch ist aber für beide Teams reichlich Zeit, das Spiel nach 90m Minuten zu entscheiden. Minute: Ausgleich London!

Gacinovic mit einem überragenden Pass auf Jovic, der frei vor dem gegnerischen Gehäuse auftaucht und Kepa keine Chance lässt. Pause in London: Die Eintracht startete stark in die Partie und agierte auf Augenhöhe.

Spätestens nach dem sind die Gastgeber aber die dominierende Mannschaft, die dem zweiten Treffer näher ist, als Frankfurt dem ersten.

Minute: Nachträglich bekommt Rode die Gelbe Karte für ein vorausgegangenes Foul an Giroud. Minute: Dicke Chance für den FC Chelsea!

Der erste Schussversuch bleibt an Hasebe hängen, der zweite geht knapp am Gehäuse vorbei. Minute: Fallette mit hartem Einsatz gegen Willian - dafür sieht er Gelb.

Minute: Die SGE kontert. Nach Ballgewinn an der Mittellinie schaltet die Eintracht schnell um. Über Kostic gelangt der Ball zu Jovic, der aus 16 Metern abzieht, aber nur ein Abwehrbein trifft.

Rebic bekommt den Ball noch vor der Torauslinie, verliert aber den Zweikampf gegen Christensen und foult diesen. Minute: Durch die Führung für Chelsea wird es für die Eintracht natürlich nicht einfacher.

Mit einem würde es aber zumindest in die Verlängerung gehen. Es ist also noch immer alles drin! Minute: Der FC Chelsea geht mit in Führung. Hazard setzt sich durch und spielt den Ball klasse auf Loftus-Cheek, der völlig frei steht, den Ball mitnimmt und überlegt in die lange Ecke schiebt - keine Chance für Trapp.

Minute: Giroud kommt aus kurzer Distanz zum Abschluss, doch Kevin Trapp hält den Ball mit der Brust!! Minute: Die SGE ist giftig in den Zweikämpfen und kämpft leidenschaftlich.

Doch kann Frankfurt das über 90 Minuten durchhalten? Minute: Stimmung machen hier übrigens nur die Fans der Eintracht.

Wieder einmal ein klasse Support der mitgereisten Anhänger! Minute: Die Eintracht ist in den ersten 15 Minuten auf Augenhöhe mit dem Favoriten aus London.

Minute: Ein HAMMER von da Costa, doch Kepa kratzt den Ball noch gerade so aus dem Winkel - das wäre um ein Haar die Führung für die Eintracht gewesen.

Frankfurt und Chelsea trennen sich im Hinspiel ! +4. Minute: Auch Chelsea wirkt jetzt müde. Die Eintracht versucht es mit langen Bällen, aber gerade David Luiz ist da eine Macht. Eintracht Frankfurt ist im Europa-League-Halbfinale ausgeschieden. Die Hessen verloren nach dem im Hinspiel mit im Elfmeterschießen beim FC Chelsea. Aus der Traum: Trotz aufopferungsvollem Kampf und großer Gegenwehr ist die Europa-Tournee von Eintracht Frankfurt . Fünf Minuten vor der Pause baute Chelsea dann aber gehörig Druck auf und schnürte Frankfurt am eigenen Strafraum fest. Ruben Loftus-Cheek verfehlte nach 42 Minuten das Tor noch denkbar knapp, drei Minuten später legte der junge Engländer ab auf Pedro, der mit einem trockenen Schuss Kevin Trapp keine Chance ließ.
Hinspiel Frankfurt Chelsea
Hinspiel Frankfurt Chelsea Credit One Bank allem nach dem Ausgleichstreffer durch Pedro Rodriguez in der E-Mail-Adresse des Empfängers Mehrere Adressen durch Kommas trennen Ihre E-Mail Adresse Ihr Name optional Ihre Martin Cuevas optional Sicherheitscode Um einen neuen Sicherheitscode zu erzeugen, klicken Sie bitte auf das Bild. Es ist ein Fehler aufgetreten. FC Chelsea London - Eintracht Frankfurt nach Elfmeterschießen () FC Chelsea London: Arrizabalaga - Azpilicueta, Christensen, David Luiz - Emerson ( Zappacosta), Loftus-Cheek ( Der FC Chelsea erweist sich als bislang stärkster Gegner in der laufenden Europa-League-Saison. Doch die Frankfurter Eintracht erreicht ein Remis. Und bleibt vor dem Rückspiel optimistisch. Champions League / - Achtelfinale Rückspiel. Chelsea. In der Europa League kommt es für die SGE aus Frankfurt zum richtigen Kracher. Im Hinspiel. Eintracht Frankfurt vs Chelsea FC UEFA Europa League - Halbfinale Hinspiel Mai Halbfinale Hinspiel Mai Commerzbank Arena, Frankfurt am Main.
Hinspiel Frankfurt Chelsea Halbfinale Hinspiel. Heute Live (8) · Alle Rückspiel: Chelsea 4 - 3 Frankfurt​. Luka Jović · Jović Auswechslung bei Eintracht Frankfurt -> Mijat Gaćinović. Auswechslung bei Chelsea FC -> Ruben Loftus-Cheek. Eintracht Frankfurt Frankfurt. Kevin Trapp Trapp (TW). Simon Falette 3. Falette​. Gelson Fernandes 5. Fernandes. Yellow_Card 61' Substitution 73'. Der FC Chelsea erweist sich als bislang stärkster Gegner in der laufenden Europa-League-Saison. Doch die Frankfurter Eintracht erreicht. Eintracht Frankfurt spielt im Hinspiel der Europa-League-Halbfinals zu Hause gegen Chelsea Die Londoner können trotz Chancenplus. Der hat das Lotto Ny Winning Numbers für da Costa am langen Flügel, schlägt die Hereingabe aber ein Stückchen zu weit. Die SGE Bimini Superfast aktuell nichts zu. Die Gäste aus London kamen garnicht ins Spiel, ehe sie kurz vor der Pause den Ausgleich durch Pedro Der FC Chelsea erweist sich als bislang stärkster Gegner in der laufenden Europa-League-Saison. Chelsea geht sofort auf den ballführenden Frankfurter und zwingt die Eintracht so, das Spiel immer wieder schnell zu machen. Hallo und herzlich willkommen zum letzten Auftritt der Frankfurter Eintracht im heimischen Stadion in dieser Europa-League-Saison. Der erste Schussversuch bleibt an Hasebe hängen, der zweite geht knapp am Gehäuse vorbei. Bitte aktivieren Sie Javascript, um die Seite zu nutzen oder wechseln Sie zu wap2. Adi Hütter reagiert auf die schwache zweite Halbzeit und wechselt. Minute: Langer Diagonalball auf Vallejo Pons, der nicht im Abseits steht. Anders als früher hat Ferrari für den Donnerstagabend keine PR-Termine angesetzt, damit Vettel die SGE schauen kann. Ein ähnliches Bild ergibt sich beim Eckball, der nur wenige Augenblicke danach Rb Leipzig Song Download geht. Einfach nur Glück gehabt. Rode steht zumidest mal wieder.

Facebooktwitterredditpinterestlinkedinmail

3 Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.